Zitate aus „Vom Ende der Einsamkeit“

Hier habe ich einige schöne Zitate aus dem emotionalen, nachdenklichen Roman „Vom Ende der Einsamkeit“ (zu meiner Rezension)  von Benedict Wells für euch. Meine Rezension dazu wird in der kommenden Woche folgen. „In Wahrheit sind all diese Nihilisten und Zyniker Schisser. Sie tun so, als wäre alles bedeutungslos, denn dann gibt es am Ende auch … Mehr Zitate aus „Vom Ende der Einsamkeit“

Zitate aus „Im Himmel gibt es Coca Cola“

Hier habe ich einige Zitate aus einem sehr ungewöhnlichen Roman für euch, in dem man viel über das Land Georgien und die Menschen, die dort leben, lernt. Meine Rezension dazu erscheint noch diese Woche, aber diese schönen Sätze wollte ich euch nicht vorenthalten 🙂 Ich hätte am liebsten jeden zweiten Satz herausgeschrieben, musste mich aber … Mehr Zitate aus „Im Himmel gibt es Coca Cola“

Zitate aus „Die Erfindung der Flügel“

Als kleinen Vorgeschmack auf die Rezension zu einem großartigen Roman habe ich heute meine Lieblingsstellen aus „Die Erfindung der Flügel“ für euch. Die Rezension wird morgen auf dem Blog erscheinen. „Es war einmal eine Zeit, da konnten die Menschen in Afrika fliegen. Das hat Mauma mir eines Abends erzählt. Damals war ich zehn. „Handful“ hat … Mehr Zitate aus „Die Erfindung der Flügel“

Zitat aus „Der Herr der kleinen Vögel“ von Yoko Ogawa

„Ein Fink stimmte sein Morgenlied an. Wie immer geschah dies ohne Vorankündigung. Ganz unbeschwert, als würde er nie Atem schöpfen, und doch voller Selbstbewusstsein. (…) Eine einfallsreiche Melodie, ein beschwingter Rhythmus, eine volle Stimme. Aber hier waren Beherrschung und Kalkül am Werk, kein Ton erfolgte willkürlich. (…) Die Töne waren von einer kristallinen Klarheit, ohne … Mehr Zitat aus „Der Herr der kleinen Vögel“ von Yoko Ogawa

Zitat aus „Paradox“ von Phillip P. Peterson

Heute habe ich meine Lieblingsstelle aus „Paradox“ für euch. Eine Rezension folgt demnächst und wird dann hier verlinkt. UPDATE: Zur Rezension „Oh mein Gott! Seht doch“, flüsterte Wendy. Als das Raumschiff sich weiter entgegen der Flugrichtung nach hinten drehte, kam plötzlich die Erde ins Fenster. […]  Wie eine blaue Perle vor einem schwarzen Samtvorhang. Sie … Mehr Zitat aus „Paradox“ von Phillip P. Peterson

Noch zwei Zitate aus „Nur wir zwei auf einer einsamen Insel“ von Barbara Schinko

Bevor morgen endlich meine Rezension zu „Nur wir zwei auf einer einsamen Insel“ erscheint, habe ich noch diese zwei Zitate aus dem Buch für euch. Im Zusammenhang wirken sie natürlich noch schöner! „Ein Teil von mir wollte sich entschuldigen, der Rest von mir aber wandte meinen Blick demonstrativ wieder dem Leuchtturm zu. Die Wärme erlosch … Mehr Noch zwei Zitate aus „Nur wir zwei auf einer einsamen Insel“ von Barbara Schinko

Zitat aus „Nur wir zwei auf einer einsamen Insel“ von Barbara Schinko

Heute habe ich eine kleine Liebesszene für euch, die ich ganz süß beschrieben finde. 🙂 Die Rezension gibt es bald, ein Link wird dann natürlich folgen! „Er küsste mich. Es war ein Kuss wie der des Windes, eine flüchtige Berührung warmer, rauer Lippen, die einen Hauch von Salz und Seetang und eine merkwürdige Süße zurückließ. … Mehr Zitat aus „Nur wir zwei auf einer einsamen Insel“ von Barbara Schinko

Zitat aus „Die Tochter des Malers“ von Gloria Goldreich

„Ich habe gesehen, dass die Sonnenblumen ihre Blüten nicht mehr der Sonne zuwenden. Ist das nicht kurios? Ich hätte gedacht, dass sie ihre Stärke von der Sonne beziehen und immer ihre Wärme suchen. Aber nun sind die Blumen ausgewachsen und tun das nicht mehr.“ Ida lächelte. „Ich wende mein Gesicht nicht von dir ab, Mamotschka“, … Mehr Zitat aus „Die Tochter des Malers“ von Gloria Goldreich