Title Tuesday #57: Hool

titletuesday

Ich liebe schöne Buchtitel! Wenn ich mich dazu entscheide, ein Buch zu lesen, gehe ich in der Regel zuerst nach dem Titel des Buches. Cover, Autor und Klappentext sind da zweitrangig. Und weil sie einfach so schön sind, möchte ich euch jeden Dienstag ein Buch mit einem besonderen Titel vorstellen.

Ihr wollt mitmachen? Regeln gibt es hier.

Hier ist mein Titel der Woche:

„Hool“ von Philipp Winkler

Winkler-Hool-SU

Nach längerer Pause endlich mal wieder ein Title Tuesday 🙂

Dieses Buch habe ich im letzten Jahr beendet und es war ein absoluter Überraschungserfolg für mich. Eigentlich nicht im Geringsten mein Thema, aber es ist wirklich wahnsinnig gut. Eine Rezension folgt in Kürze.

Der Titel selbst ist gut gewählt, passt zum Inhalt. Er wirkt reißerisch in seiner Gestaltung und hat mein Interesse schnell geweckt.

Klappentext:

Jeder Mensch hat zwei Familien. Die, in die er hineingeboren wird, und die, für die er sich entscheidet. HOOL ist die Geschichte von Heiko Kolbe und seinen Blutsbrüdern, den Hooligans. Philipp Winkler erzählt vom großen Herzen eines harten Jungen, von einem, der sich durchboxt, um das zu schützen, was ihm heilig ist: Seine Jungs, die besten Jahre, ihr Vermächtnis. Winkler hat einen Sound, der unter die Haut geht. Mit HOOL stellt er sich in eine große Literaturtradition: Denen eine Sprache zu geben, die keine haben.
Wie gefällt euch der Titel? Was ist euer Titel der Woche?

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Title Tuesday #57: Hool

  1. Huhu Lisi,

    ich saß gerade vor meinem Bildschirm und habe wirklich diese Überlegungen gehabt: „Hool. Hool? Hool wer? Ist das ein englischer Begriff? Hoooool? Klingt wie wool.“ Meine güte, kann ich nicht einfach erst den Klappentext lesen, bevor ich in meinen Grübeleien versinke. xD

    An sich, hätte mir der Titel allein jetzt nicht genug Aussagekraft gehabt. (Siehe meine Überlegungen oben xD) Allerdings wurde er wirklich sehr reißerisch gestaltet und zieht dadurch die Aufmerksamkeit auf das Buch. Generell finde ich es auch super, wenn der Titel zum Inhalt passt. Irgendwie gibt das meistens selbst dem Titel einen eigenen Flair, findest du nicht auch?

    Heute habe ich auch übrigens wieder mit gemacht. Meinen Beitrag findest du HIER. ♥

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das stimmt! Ohne Klappentext kommt man aber auch schwer darauf. Ist ja auch ein absolutes Nischenthema. Zumindest habe ich noch nie von einem anderen Buch gehört, das sich dem Thema widmet 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s