Rezension zu „Die Schnitzel-Jagd“ von Carine Bernard

Molly Preston ist die Heldin einer Krimiserie von Carine Bernard. Sie ist Ermittlerin in der Abteilung für Wirtschaftskriminalität in der EU und nimmt es auch privat das ein oder andere Mal mit Kriminalfällen auf. Jedes Mal darf der Leser Molly in wunderschöne Gegenden Europas begleiten.

In „Die Schnitzel-Jagd“ reist Molly nach Wien, um auf Bitten eines Freundes einen ungewöhnlichen Todesfall zu untersuchen. Sein junger Bekannter sei eines Unfalltodes gestorben, doch die Umstände so merkwürdig, dass es Mord vermutet wird. Molly findet heraus, dass der junge Mann, der in einem Computerclub tätig war, ein zwielichtiges digitales Rätsel gelöst hat. Zusammen mit Marcus versucht sie das selbe Rätsel zu lösen, um damit auch den Mörder zu fassen.

In gewohnt detailreicher Sprache lässt Carine Bernard Wien vor den Augen der Leser erscheinen. Wien mit seiner Jugendstil-Architektur, den Menschen, der Sprechweise und natürlich den kulinarischen Spezialitäten wird sehr ausführlich dargestellt, sodass auch hier Urlaubsfeeling aufkommt.Die Umgebung schafft eine gelungene Abwechslung zum Kriminalfall.

Für diesen Fall sollte man als Leser zumindest ein Grundinteresse an der digitalen Welt bzw. an Computern haben, denn da es ums Hacken geht, fallen viele technische Begriffe. Wie immer löst Molly die gestellten Rätsel mithilfe von Charles, ihrem Freund. Ich hätte mir ein wenig mehr Entwicklung im Erzählstil gewünscht, denn da Molly und Charles immer richtig liegen in ihren Vermutungen, bleiben Überraschungen aus. Hier hätte man mehr Spannung erzeugen können.

Dennoch hat mir auch die „Schnitzel-Jagd“ wieder gut gefallen und ich habe das Buch sehr schnell verschlungen. Für weitere Fälle wünsche ich mir, dass man auch als Leser mal in die Irre geführt wird und mal nicht alles sofort enträtselt wird, sondern Molly sich mal ein bisschen mehr anstrengen muss!

Hier könnt ihr die Rezension des letzten Teils nachlesen.

viersterne

978-3-426-21557-9_druck-35815805

Knaur eBook
02.09.2016, 220 S.

ISBN: 978-3-426-44088-9

Zur Buchseite des Verlags

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s