Dekoidee: Eine Krippe falten aus Papier

Heute habe ich wieder eine weihnachtliche Dekoidee für euch gefunden, die man auch mit dem Thema Bücher kombinieren kann.

2015-12-14_15.17.53

2015-12-14_15.19.14

Ich habe diese schöne Krippe entdeckt, die in Form eines Adventskalenders vom ARD-Buffet bereitgestellt wird. Jeden Tag gibt es eine neue Vorlage zum Herunterladen.

Gefällt euch die Krippe? Dann folgt mir gerne auf meiner FB-Seite:

facebookicon

So kann die fertige Krippe dann aussehen:

Krippe

Bisher habe ich mich an der Sternsäule und dem Engel versucht. Die Anleitung der Designerin Anastasia Baron ist perfekt durchdacht und man wird schön zum Ergebnis geführt. Alles ist nummeriert, sodass man eigentlich nichts falsch machen kann. Dennoch fand ich es nicht einfach, die beiden Figuren zu falten. Vielleicht lag es aber auch daran, dass mein Papier ein bisschen zu dünn war.

In der Vorlage wurden die Figuren aus weißem und goldenem Papier gefaltet. Um das Thema Bücher im weitesten Sinne aufzugreifen, habe ich Notenpapier verwendet. Ich finde das Gold aber doch schöner, weil man die Faltungen da besser erkennen kann und es edler aussieht, nur war das schon ausverkauft. Aber vielleicht habt ihr ja Glück 🙂

Unter diesem Link findet ihr die Seite vom ARD-Buffet, wo alles in einem Video erklärt wird.

Hier geht es direkt zu den Vorlagen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Nachmachen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dekoidee: Eine Krippe falten aus Papier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s